Mittelstufe

 

 

 

 

Wir haben mittlerweile eine stabile Verbindung zu unserer/unserem Partnerin/Partner und kennen die Tanzhaltung des argentinsichen Tangos, Genug an dem Grundkurs teilgenommen, haben mittlerweile eine stabile Achse und Gleichgewischt, die Grundkenntnisse  auf den Workshops und Practicas mit verschiedenen Themen, Milonga-Tango Vals, Tango de Salon, gelernt, uns mit dem Geheimnis der Führen und Folgen angefreundet, wissen wie wir wie wir führen und folgen, wir haben gelernt spontan und flexibel uns zu bewegen, und wir haben lange genug uns bewegt, gelaufen mit –und ohne Musik, mit Grundkenntnisse des argentinischen Tangos haben wir uns körperlich und seelisch vertraut gemacht, unsere Körper und Gedanken kennen die Bewegungen, Verzierungen, Wiege, rückwärts –und Vorwärtsschritte können wir ohne uns zu anstrengen laufen. 

Im Grundkurs haben wir die Kreuzungen, Wiegeschritte, Ochos, Drehsystem und genug kleine Figuren beim Laufen gelernt.

Dann sind wir bereit eine Stufe weiter zu gehen und können uns mit der Musikalität weiter anfreunden und fangen an mit Musik zu tanzen, Taktgefühl herstellen, in unseren Beinen, Fußgelenken, Füßen, Armen, Becken, Händen, Schultern…fangen wir an zu lernen, mit dem ganzen Körper zu tanzen. Feeling in Bewegung und Gehen.

In unserem Mittelstufenkurs zeigen wir kleine Figuren, die man beim Laufen tanzen kann. Wir vertiefen die Themen, Drehsystem, Ochos, Paradas, und lernen Sacadas, Ocho Cortado, Kreuzungen, Wiegeschritten und die dazu gehörenden Verzierungen und Lappis, kennen.

Wir empfehlen euch aus Erfahrungen, dass ihr lange genug im Grundkurs bleibt, um eure Kenntnisse zu bereichern, körperlich und seelisch sicher zu sein, Taktgefühl zu sichern und die nötige Grundkenntnisse zu sammeln.


Wir freuen uns auf euch und begleiten euch gerne im Mittelstufenkurs.


Tango Océano

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tango Océano